Winklerhotel Winkler
Home > Verschiedenes > Aktuelles > Zimtschnitten: einfach und köstlich

Zucker, Zimt und Liebe

08.12.2021

Zimtschnitten leicht gemacht

Zimtduft kündigt Weihnachten an – wir verraten Ihnen unser liebstes Keksrezept mit dem edlen Gewürz!

Welchen Duft ist unzertrennlich mit Weihnachten verbunden? Welches Gewürz wirkt leicht beruhigend und hilft bei der Verdauung? Genau, die Rede ist vom Zimt. Wir verraten Ihnen unser Winkler-Lieblingsrezept für würzige Zimtschnitten – perfekt für die besinnliche Naschzeit.

Zutaten für 40 Schnitten:

  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • ¼ geriebene Zitronenschale
  • 2 EL Rum
  • 4 Eigelb
  • 1 EL Zimt
  • 3 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 1/8 l geschlagene Sahne
  • 200 g Mehl
  • 60 g Weizenstärke
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 125 g geriebene Haselnüsse

Die weiche Butter schaumig rühren. Zucker (150 g), Vanillezucker, Zitronenschale und Rum hinzufügen und flaumig rühren. Das Eigelb nach und nach einrühren und mit Zimt würzen. Das Eiweiß mit dem Salz vermengen und dann mit Zucker (100 g) zu Schnee schlagen. Den Eischnee mit der geschlagenen Sahne vermischen. Die Eigelbmasse, das gesiebte Mehl, die Weizenstärke, das Backpulver und die Haselnüsse unter den Eischnee heben. In eine mit Butter ausgestrichene und bemehlte längliche Form füllen und backen. Auskühlen lassen und in Schnitten schneiden.

Ob im Skiurlaub oder im Sommerurlaub in den Golfhotels von Südtirol – diese Leckerei schmeckt immer!

ID: 5259
Seite: 556
Quelle: Typo3 (Contentcluster

Aktuelles

ID: 3727
Seite: 178
Quelle: Typo3
ID: 3730
Seite: 178
Quelle: Typo3