Winklerhotel Winkler
Home > Verschiedenes > Aktuelles > Das Törggele-Einmaleins

Das kleine Törggele-Einmaleins

18.09.2022

Sußer oder Nuier?

Wir verraten Ihnen die wichtigsten Begriffe zum kulinarischen Herbsthighlight in Südtirol!

Wenn Sich die Herbstblätter bunt färben, wenn die Ernte in Südtirol eingebracht ist und Sie Ihren Herbsturlaub am Kronplatz im Hotel Ihrer Wahl genießen – dann beginnt die Törggelezeit. Kulinarisch gibt es in der fünften Jahreszeit in Südtirol viel zu entdecken. Wir verschaffen Ihnen mit unserem kleinen Einmaleins der Törggelezeit einen ersten Einblick in die jahrhundertealte Tradition: Sußer: Traubenmost in den ersten Tagen der Gärung

Nuier: junger Wein – unbedingt probieren!

Torggl: hölzerne Weinpresse

Keschtn: über offenem Feuer geröstete Edelkastanien

Schlutzkrapfen: hausgemachte Südtiroler Ravioli

Siaße Krapflan: gebackene Krapfen mit süßer Füllung

Auf den reich gedeckten Tisch kommen außerdem regionale Fleischspezialitäten wie Hauswurst, Surfleisch und geräucherte Rippen, die am besten in Kombination mit Sauerkraut schmecken. Noch Fragen? Wir Südtiroler lieben es, Ihnen von unseren Traditionen zu erzählen.

ID: 5825
Seite: 598
Quelle: Typo3 (Contentcluster

Aktuelles

ID: 3727
Seite: 178
Quelle: Typo3
ID: 3730
Seite: 178
Quelle: Typo3