Wellnessheaven Award
Purmontes Private Luxury Chalet im RELAX Guide

Tourenvorschläge für Freerider

Die nächste Herausforderung kommt bestimmt

ID: 3279
Seite: 333
Quelle: Typo3

BIKE & FREERIDE FURCIA

Details

Der kleine Bruder des Herrnsteigs steht der Legende in Sachen Flow und Kurven um nichts nach. Ruppig wird es auf dem Furcia Trail nie. Dafür umso kurviger. Ganze 124 Kurven zählt der Furcia Trail vom Gipfel bis auf den Furkelpass, wo der Ruis Lift Mountainbiker wieder auf den Kronplatz befördert. Die Herausforderung auf dem Furcia Trail ist, den Trail ohne Treten und mit so wenig Bremseinsatz wie möglich zu fahren. Ideal für leicht Fortgeschrittene und Experten, die das Maximum aus aktiver Fahrweise herausholen wollen.

Detaillierte Öffnungszeiten:

04.06. – 19.06.2016 Sa + So
25.06. – 18.09.2016 täglich
24.09. – 09.10.2016 Sa + So

Download Tourdaten: GPX / KML

ID: 3277
Seite: 333
Quelle: Typo3

BIKE & FREERIDE GASSL

Details

Der längste Trail am Kronplatz besteht aus zwei Abschnitten: Der erste Teil schlängelt sich am Osthang des Berges bis zur Mittelstation der Umlaufbahn Olang 1+2 und soll auch Einsteiger auf den Geschmack des Freeride Mountainbikens bringen. Leichte Sprünge und wenig geneigte Anliegerkurven charakterisieren hier den Trail.

Der zweite und neue Abschnitt wird hingegen anspruchsvoller und besticht durch seine abwechslungsreiche Linienführung. Er verläuft von der Mittelstation der Umlaufbahn Olang 1+2 über mäßig steiles Gelände, durch idyllische Wald- und Wiesenabschnitte bis zur Talstation in der namensgebenden Ortschaft Gassl. Der ideale Trail sei es für Einsteiger wie für Fortgeschrittene!

Download Tourdaten: GPX / KML

ID: 3276
Seite: 333
Quelle: Typo3

BIKE & FREERIDE HERRNSTEIG

Details

Unglaublich lang, wahnsinnig fordernd und einmalig kurvenreich: Der Herrnsteig ist eine Legende unter den Freeride Trails in den Alpen. In Reischach geht es mit der Umlaufbahn in knapp 20 Minuten auf den Gipfel des Kronplatz und auf dem acht Kilometer langen Herrnsteig wieder retour. Rund 1.300 Höhenmeter gilt es auf der Nordseite des Bergs zu überwinden. Dabei lässt sich jede Abfahrt neu gestalten. Links und rechts des Originaltrails zweigen immer wieder abwechslungsreiche Varianten ab. Der perfekte Trail für Könner und leicht Fortgeschrittene.

Download Tourdaten: GPX / KML

ID: 3275
Seite: 333
Quelle: Typo3

BIKE & FREERIDE PIZ DE PLAIES

Details

Ein bisschen Spaß muss sein! – haben sich die Locals beim Bau des Piz de Plaies Trail in St. Vigil gedacht, als sie im Herbst 2014 den Spatenstich getätigt haben. Er ist ein wahres Wunderwerk an Anliegerkurven und Sprüngen. In wenigen Minuten mit der Pedagà- Umlaufbahn erreichbar, windet sich der Trail von den ersten Metern an in irrwitzigen Kurven zurück ins Tal. Hier ist kein einziger Trailabschnitt gerade, wer aktiv fährt und keine Angst vor steilen Passagen hat, der wird mit einem unvergleichlichen Fahrgefühl beschenkt. Geeignet für leicht fortgeschrittene Biker und wahre Könner.

Download Tourdaten: GPX / KML

ID: 3420
Seite: 333
Quelle: Typo3

Alles zum Thema Outdoor & aktiv

ID: 253
Seite: 16
Quelle: Typo3
ID: 257
Seite: 16
Quelle: Typo3
ID: 255
Seite: 16
Quelle: Typo3

Urlaubsangebote zum Thema Outdoor

ID: 1052
Seite: 16
Quelle: Typo3
ID: 1053
Seite: 16
Quelle: eHotelier