Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Entschlacken mit Kräutern

Das Angebot auf einen Blick

In der Kräutersauna ist die Temperatur nicht sehr hoch, aber die Wirkung zum Entschlacken umso besser. Beste Kräuter sorgen dafür. Außerdem: Türkisches Dampfbad, Stubensauna, Sole- und Kältegrotte
 
 
Edles Aromadampfbad
 

Edles Aromadampfbad

Ein einmaliges Dampferlebnis zur Entschlackung und Entgiftung.

Durch Beigabe von ätherischen Eukalyptus- und Minzauszügen wird ein zusätzlicher Reinigungs- und Pflegeeffekt des gesamten Atembereichs erzielt.

Dampftechnik in Kombination mit der Strahlungswärme bewirkt eine besondere Wohltat für Ihre Lunge, ein Gesundbrunnen für Ihre Bronchien.
Anwendung: Diese feuchte Sauna betreten Sie nackt und ohne Handtuch. Sitzbank gründlich mit dem Kneippschlauch abspritzen und los geht’s: 20-30 Minuten dampfbaden. Anschließend abkühlen, Frischluft tanken und entspannen. Nach Belieben wiederholen.
 
 
Eisgrotte mit Kübeldusche
 

Eisgrotte mit Kübeldusche

Die Eisgrotte ist ein Kältezentrum mit Eisdusche, kalten Regengüssen, Nebel und Crash-Eis zum abreiben.

Der Besuch erfolgt in der Regel nach einem Saunagang.

Durch die Kälte verschließen sich die Poren und die Durchblutung der Haut wird angekurbelt. Durch eine anschließende heiße Dusche kann das Immunsystem zusätzlich angeregt werden.
 
 
Finnische Stubensauna mit Kachelofen
 

Finnische Stubensauna mit Kachelofen

Genießen Sie dieses einmalige finnische Saunaerlebnis
Natur-Aroma-Aufgüsse regen Ihren Kreislauf an, unterstützen den Entschlackungsprozess und pflegen gleichzeitig Haut und Atmungsorgan.

Und so sollten sie es genießen:
  • Vor dem Saunieren duschen und gut abtrocknen
  • Rein ins Saunavergnügen
  • natürlich nackt und Handtuch unterlegen nicht vergessen
  • 10-15 Minuten schwitzen und genießen
  • Abkühlen, Frischluft tanken
  • Abduschen, kneippen usw.
  • Ausruhen und entspannen
 
 
Kräutersauna
 

Kräutersauna

Diese Art von Sauna wird besonders wegen der angenehmen Temperatur von 50 bis 60 ° Celsius geschätzt.

Die entschlackende Wirkung (Effekt durch ausschwitzen) stärkt die Abwehrkräfte, die Haut wird zarter und weicher. Zusätzlich erfahren Sie als Saunagast exklusiv eine wohltuende Lichttherapie, die Ihr gestresstes Gemüt in Balance bringt.
 
 
Solegrotte
 

Solegrotte

Eine Alternative ist das Solebad: 40 °C und 100 % Luftfeuchtigkeit.

Einer Felsengrotte nachempfunden erleben Sie hier Saunagenuss auf höchstem Niveau.

Im Unterschied zum Aromadampfbad wir hier zusätzlich in regelmäßigen Intervallen feinst gelöste Meersalzsole zerstäubt und ein Bioklima gebildet, welches einem Aufenthalt am Meer entspricht.

Anwendung wie Aromadampfbad: Sitzbank gründlich abspritzen und ohne Textilien dampfbaden. Anschließend abkühlen, Frischluft tanken und entspannen.