Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
   
 

Schaubergwerk Prettau

Bereits im Mittelalter spielte das Prettauer Kupferbergwerk für Wirtschaft und Handel eine große Rolle.
 
Schaubergwerk Prettau
 
 
So kam 1426 nicht nur Landesfürst Friedl mit der leeren Tasche in den Genuss zweier Schießgewehre, das abgebaute Erz wurde großteils bei der Herstellung feiner Drähte und Messingprodukte verwendet. Trotz vielfältiger Geräte und einer ausgefeilten Technik (Schrämen) war es nicht immer leicht, das wertvolle Kupfer ausfindig zu machen. Zudem erschwerten wirtschaftliche Krisen im Laufe des Jahrhunderts die finanzielle Aufrechterhaltung des Werkes.
Heute präsentiert sich jenes als faszinierendes Schaubergwerk, wo man bei einer Stollenrundfahrt mehr über das „Leben untertage“ erfahren kann. Daneben ermöglicht der Heilklimastollen aufgrund seiner hohen Luftfeuchtigkeit einen angenehmen Aufenthalt für Besucher mit Atemwegerkrankungen.

Anmeldung:

immer vorteilhaft - in der Hauptsaison notwendig, auch für Einzelpersonen.
Letzte Führung um 15 Uhr (später nach Vereinbarung)
 
 Zurück zur Liste